Liebe Mitglieder des Bürgerverein Odendorf e.V., 

ganz herzlich laden wir Euch ein zum diesjährigen Dorffest, an dem der BüVO (natürlich zum ersten Mal) teilnimmt und dieses auch mitgestaltet.

Es ist nicht nur das traditionelle Dorffest, was einmal jährlich stattfindet – dieses Jahr ist es auch ein Helferfest!

Eingeladen sind also neben allen Odendorfern und Einwohnern der umliegenden Orte ausdrücklich alle die Helfer, die ab dem 19. Juli 2021 den Weg nach Odendorf und Umgebung fanden, die sprichwörtliche Schaufel in die Hand nahmen (der Rest ist bekannt) und uns allen halfen, die Katastrophe in ihrer ersten Phase zu bewältigen. 

Um 17 Uhr stellen wir die Helfer und die erfahrene Hilfe in den Mittelpunkt des Festes, wenn es um die „Stunde der Helfer*innen“ geht. 

Das Dorffest beginnt für alle um 14 Uhr, auch schon mit der ersten Band auf unserer großen Bühne, während der Flohmarkt Kurioses und Nötiges bereithält. Ein großes Kuchenbuffet lockt und selbstverständlich gibt es auch Leckeres vom Grill.

Für die Kinder gibt es wirklich viele Angebote, vom Kinderschminken über den Spielebus und die Hüpfburg.

Neben Auftritten von Ortsvereinen am Nachmittag auf der Bühne gibt es ein großes Bühnenprogramm mit Wood Stuff, Meilenstiefel sowie den Kölner Bands „F!asko“ und „die Karos“. Ein DJ sorgt bis 24 Uhr dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

Für die Verpflegung und Getränke stellen sich viele Vereine mit ihren Mitgliedern zur Verfügung, ab 18.00 Uhr können wir jedoch noch Unterstützung unserer Mitglieder gebrauchen.

Für weitere Unterstützung des Festes freuen wir uns über Eure Hilfe!

Konkret benötigen wir:

  • Kuchenspenden (abgeben ab 11 Uhr am Zehnthaus) – bitte vorher „anmelden“ zur Planung
  • Hilfe für den Abend am 27.08.2022 ab 18.00 Uhr an Ständen (Getränke und Essen)
  • Aufräumdienst/Abbau-Teams am 28.08.2022 um 12.00 Uhr

Wer unterstützen möchte kann sich gerne per Mail melden an info@buergerverein-odendorf.de .

Angebote am Freitag und am Sonntag

Für den Freitagabend gibt es ab 19 Uhr ein „Warm up“, wenn ankommende Helfer, die in Odendorf übernachten, schon mal auf dem Platz vorbeikommen für ein Getränk oder eine kleine Mahlzeit. Natürlich sind auch alle Odendorfer herzlich eingeladen, vorbeizuschauen!

Am Sonntag hat es sich gefügt, dass Benjamin Bosbach (der bereits den Gedenkgottesdienst musikalisch leitete) mit dem Pfarr-Cäcilien-Chor die „Deutsche Messe“ zum musikalischen Rahmen des kath. Gottesdienstes beiträgt und anschließend noch ein Kurz-Konzert präsentiert (in der Kirche). Dieses alles findet im Rahmen einer „Dankmesse“ statt und auch hier kann, wer mag, den Weg in die Kirche finden. 

Wir freuen uns wirklich sehr auf Euch alle!